Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Provence’

Ich werde häufiger nach einem Weinflaschenetikett gefragt, das Ernst Jünger gestaltet habe (der Schriftsteller, nicht der gleichnamige Briefmarkengestalter).

Ja, Jünger hat ein Weinetikett mit einer Autographvorlage gestaltet, und – soweit ich sehe – ist das bislang bibliographisch nicht erfasst, obgleich doch ein Erstdruck.

Hier ein Scan eines von der Flasche abgelösten Etiketts in meiner Sammlung, angeregt durch ein Gespräch mit Mario Scheuermann (The Drink Tank) via Twitter.

Der Text von Jünger lautet:

Nie mehr werde ich die geliebte Provence durchqueren ohne einen Abstecher zum Château Vignelaure. Dort wächst ein Wein, der Prosa zum Gedicht erheben kann. Ernst Jünger

juenger-weinetikett

juenger-weinetikett

Read Full Post »

Dollase beglückt uns morgen in der FAZ mit Zweimal Akkord und zweimal Textur. Zu Gast ist er bei Edouard Loubetin in Bonnieux (Provence):

  1. „… Hier nun ist das Spektrum durch die nachhaltigere Textur der dickblättrigen Pflanze deutlich ausgeweitet…“
  2. „… Die Wirkung ist massiv und bringt neben diversen Texturen ein sich dreimal veränderndes grünes, fast bitteres Aroma…“
  1. „… Der klassische Akkord Schnecken-Knoblauch wird – sehr zum Vorteil der Schnecken – umgekehrt…“
  2. „…Dieser Akkord hat eine hervorragende Spannung…“

(Text: F.A.Z., 25.04.2009, Nr. 96 / Seite 34)

(Noch einmal, wie es dazu kam: ( Link ) In einer Wette hatte ich behauptet,  dass Jürgen Dollase in seinen Gourmetkritiken mindestens 5mal das Wort „Texturen“ (inklusive Varianten) pro Artikel verwende, ein Freund hielt dagegen, dass Akkord mindestens ebensohäufig sei. Seitdem wird hier Buch geführt…)

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: