Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sebastian Kleinschmidt’

Sebastian Kleinschmidt: Ironie kann auch Machtgeste sein, Humor nie. Die Ironie spricht im Modus der Verstellung, die ist beim Humor nicht nötig. Bei der Ironie ist am Ende immer der Ironiker der Gewinner. Der Humorist hingegen operiert auf gleicher ‚Leidensebene‘ wie sein ‚Opfer‘, auch er gibt sich der Lächerlichkeit preis. Beim Ironiker ist das Risiko geringer. Er wird nur aufpassen, daß die Ironie verstanden wird.

Daniel Kehlmann: Wer sie nicht versteht, ist selber schuld.

Sebastian Kleinschmidt: Das heißt, das Risiko liegt beim Dummkopf

(Daniel Kehlmann / Sebastian Kleinschmidt: Requiem für einen Hund. Ein Gespräch. Berlin 2008: Matthes & Seitz, Seite 54 f.; ISBN 978-3-88221-735-3)

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: