Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Christian Pohle’

In meinem Buch über meine Familie schreibe ich recht am Anfang:

Geboren wurde Papa in Bayrisch-irgendwas, habe den Namen des Ortes vergessen, dorthin flohen die Münchner Frauen vor den alliierten Bombenangriffen. In Buchbach gibts eine Wimbauerstrasse, das war mein Urgrossvater, der war dort Bürgermeister. Papa hatte mir mal gesagt, der Name wäre die im Laufe der Jahrhunderte abgeschliffene Form von Wimmertbauer; also der Weinbauer (Wimmert analog zum badischen Wengert und schwäbischem Wingert oder andersherum, ist der Weinberg). In Wirklichkeit kommt der Name vom Widumbauer bzw. Wittumbauer. Das Widum ist als Mitgift gegebenes Land/Hof. Von wegen Winzer.

„In Buchbach gibts eine Wimbauerstrasse“ — ich wusste aus dem Telephonbuch (ich hatte die 90er Jahre D-Info, noch in der Version, in der die Inverssuche noch noch nicht gesperrt war), dass es diese Strasse wirklich gibt. Aber ich war nie dort und habe sie nie gesehen. In meiner Vorstellung war die Wimbauerstrasse fast ein Feldweg, am Ortsrand, der einen Berg hochgeht, mit ein paar halbfertigen und ein paar fertigen, alten Häusen. Und viel Grün, und Felder, die sich daran anschliessen.

Jüngst fragte ich auf Twitter, ob einer meiner Follower in der Nähe wohne und mir Photos machen könne. Christian Pohle hat Photos von der Wimbauerstrasse in Buchbach gemacht. Sie sind ganz anders als meine Phantasie. Aber das irritiert nur vordergründig.

So siehts also aus:

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

(c) 2010 Christian Pohle http://pohle.de

Sehr herzlichen Dank an Christian Pohle!

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: