Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 22. Juni 2018

Druckfrisch! Gerade eben ausgeliefert: die ersten Exemplare des siebten Bandes meiner Buchreihe NIMMERTAL 75 :
 
Fridtjof Nansen: Unter Robben und Eisbären. Meine ersten Erlebnisse im Eismeer : Neu gesetzte Leseausgabe mit einem Nachwort von Tobias Wimbauer (Nimmertal 75: Siebter Band der Schriftenreihe des Antiquariates Wimbauer Buchversand) ; übersetzt von Julius Sandmeier, Juni 2018. 252 Seiten ; Broschur, ISBN 9783744894098.- Überall im Buchhandel, bei Amazon, oder direkt bei mir
 
„Dieser Bericht über ‚meine ersten Erlebnisse im Eismeer‘ ist zum großen Teil eine Wiedergabe des Tagebuchs, das der damals – 1882 – noch sehr junge Verfasser geführt hat … Dieses Buch … versucht auch die Anschauungen über Erscheinungen und Verhältnisse in jener Eiswelt darzustellen, zu denen die Forschungen eines ganzen Lebens geführt haben. “ Fridtjof Wedel-Jarlsberg Nansen (* 10. Oktober 1861 in Store Froen bei Christiania, heute Oslo; gest. 13. Mai 1930 in Lysaker) war ein norwegischer Zoologe, Neurohistologe, Polarforscher, Ozeanograf, Diplomat und Friedensnobelpreisträger. In seiner Tätigkeit als Polarforscher durchquerte er 1888 als Erster Grönland über das Inlandeis und stellte während seiner Nordpolarexpedition (1893-1896) gemeinsam mit Fredrik Hjalmar Johansen am 8. April 1895 mit einer geographischen Breite von 86° 13,6“N einen neuen Rekord in der bis dahin größten erreichten Annäherung an den geographischen Nordpol auf. Er revolutionierte die Techniken des polaren Reisens und beeinflusste damit alle nachfolgenden Expeditionen in Arktis und Antarktis.
 
 
Advertisements

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: