Feeds:
Beiträge
Kommentare

Druckfrisch!

???????????????????????????????

Marcus Stiglegger : Verdichtungen

Zur Ikonologie und Mythologie populärer Kultur

Mythos|Moderne. Kulturkritische Schriften

Herausgegeben von Marcus Stiglegger

Band 1

Mit einem Vorwort von Tobias Wimbauer

Hagen-Berchum : Eisenhut Verlag, 2014,  170 Seiten, Broschur, EUR 12,90, ISBN 978-3-942090-34-6

Hier bestellen

Kennt Ihr die Geschichte vom Maulwurf, der vom ersten Versuch noch Kopfweh hat?

128

Von Marie Laurencin hätte es ein Jünger-Porträt geben können, doch dazu kam es nicht:

Von Ernst Jünger höre ich, dass sie kein Atelier im herkömmlichen Sinne besitzt und lediglich ein Behälter mit zahlreichen Pinseln in dem Zimmer ihr Metier als Malerin verrät. Dass sie ihn malen wollte, hat er abgelehnt. Ich kann mich nicht enthalten, diesen Verzicht zu bedauern, doch Jünger winkt ab: »Es wäre ja doch nicht ähnlich geworden.«

(Bericht von Wilhelm Rosenkranz, in:

Wilhelm Rosenkranz: Die andere Seite … oder: »Man müsste nur auch ein Mittel gegen das Unheil finden, das man vorausschaut …« Wilhelm Rosenkranz’ Begegnungen mit Ernst Jünger in Kirchhorst.
Herausgegeben und mit erläuternden Anmerkungen begleitet von Thomas Baumert. Hagen-Berchum: Eisenhut Verlag, 2014, ca. 120 S., ca. 12,90 EUR, ISBN 978-3-942090-32-2 (= Bibliotope. Band 5. Herausgegeben von Tobias Wimbauer) – Mit 11 unveröffentlichten Photos.

Hier vorbestellen!

Dichter

???????????????????????????????

Paul Heyse : Ein Ring (1904)

Absage Erlangen

Ich habe meine beiden geplanten Auftritte beim Erlanger Poetenfest ersatzlos abgesagt.

Unsere Serie unangenehmer Vorfälle ist vorerst noch nicht beendet : zuletzt wurde uns unser Auto gestohlen. In den schönen Niederlanden, mitten in einem Wohngebiet, am hellerlichten Tag. Nach zehn Jahren Selbständigkeit war mein Vertrauen in die Menschheit eh nicht mehr sonderlich hoch, inzwischen bin ich in einem Status von morbidmisanthropischem Restzynismus.
Das hat unsere Budgets ziemlich ausgemaust, weswegen wir die Sommerproduktion des Verlags abermals verschieben mussten. Vorbehaltlich weiterer Straftaten Dritter gegen uns bin ich freilich zuversichtlich, im späteren Sommer mit den nächsten 2 oder gar drei Büchern im Verlag aufwarten zu können.
Ich werde immer wieder nach meinem Kochbuch gefragt. Das habe ich erstmal verschoben, die anderen Bücher der anderen Autoren gehen vor.
Vom 28. bis 31. August 2014 finden in Erlangen das Poetenfest statt : http://www.poetenfest-erlangen.de/ Ich werde dort 2 oder 3mal auftreten : zwei Podiumsdiskussionen zu bibliophilen bzw. jüngerianischen Themen und möglicherweise noch eine literarische Lesung. Da das seit gut zehn Jahren meiner erster Auftritt in süddeutschen Gefilden ist, hoffe ich doch sehr auf zahlreiche Wiederbegegnungen mit den süddeutschen Freunden und Bekannten. Update: abgesagt!
Im Herbst werde ich in Hagen noch einmal aus einem bislang unveröffentlichten und noch nicht abgeschlossenen Manuskript mit dem Arbeitstitel “Beipackzettel Gegenwart” lesen (a propos Restzynismus, siehe oben). Genauer Termin folgt, sobald er feststeht. Als Buch gibts das dann wohl 2015.
Gesundheitlich bin ich unverändert angeschlagen, das wird sich auch nicht ändern, weil eine Komplettentlastung der Wirbelsäule mit dem Antiquariat unvereinbar ist. Frei nach Jünger : das sind so die Missgeschicke des Berufs …
A propos: kauft mehr Bücher!
In diesem Sinne
Ihr / Euer
tw

Rundbriefe

Meine Rundbriefsoftware ist abgeraucht. Wenn jemand meinen Rundbrief von heute morgen nicht gekriegt hat, so ist seine/ihre Mailadresse nicht im rekonstruierten Verteiler. Bitte kurz Nachricht an mich, ich füge die Adresse dann hinzu.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 59 Followern an

%d Bloggern gefällt das: